Da ich
immer an meinen ersten Sätzen hadere, habe ich mir die Mühe gemacht und
verschiedene erste Sätze aus einigen meiner Lieblingsbücher herausgeschrieben.
Dabei habe ich darauf geachtet jeden Autor nur einmal zu zitieren und versucht,
nicht nur Thriller einzubeziehen.
Interessant
wäre sicherlich auch, ob es genretypische Ähnlichkeiten gibt. Doch dazu ein
anderes Mal mehr. 
Und hier
sind sie
(in der Reihenfolge ist keine Wertung versteckt):
1. Mr. und Mrs. Dursley im Ligusterweg Nummer 4 waren stolz darauf, ganz
und gar normal zu sein, sehr stolz sogar. (Harry Potter und der Stein der
Weisen/J.K. Rowling)
2. Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die
Welt verändern sollte. (Eragon/Christopher Paolini)
3. Sie kratzte sich an den glatten Wänden die Fingerspitzen blutig und
hämmerte mit den Fäusten an die dicken Scheiben, bis sie ihre Hände nicht mehr
spürte. (Erbarmen/Jussi Adler Olsen)
4. Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte
ihm. (Der dunkle Turm – Schwarz/Stephen King)
5. Zu Billys Verwunderung war das Dorf völlig ausgestorben. (Nacht ohne
Gesicht/Rennie Airth)
6. Ich erinnere mich noch genau an den Morgen, an dem mich mein Vater
zum ersten Mal zum Friedhof der Vergessenen Bücher mitnahm. (Der Schatten des
Windes/Carlos Ruiz Zafón)
7. Die Haut. Das größte Organ des Menschen ist zugleich das am wenigsten
beachtete. (Leichenblässe/Simon Beckett)
8. Der Tag, an dem ich starb, hat nicht wirklich Spaß gemacht. (Mieses
Karma/David Safier)
9. Der Junge, der bald sterben würde, lachte und befreite sich aus der
Umarmung. (Der unglückliche Mörder/Håkan Nesser)
10. Weit draußen in den unerforschten Einöden eines total aus der Mode
gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet
eine kleine gelbe Sonne. (Per Anhalter durch die Galaxis/Douglas Adams)
In
verschiedenen Schreibratgebern liest man, dass der erste Satz der wichtigste
sei und den Leser im Idealfall so fesselt, dass er das Buch nicht mehr aus der
Hand legt. Inwiefern die oben genannten Sätze dies tun, sei mal dahingestellt.
Meine absoluten Favoriten sind Anfangssatz Nr. 8 und Nr. 4.
Nr. 4 finde ich deshalb so toll, weil der letzte Band der Reihe ganz ähnlich endet und der Kreis sich somit schließt.
Wie lauten die Anfangssätze eurer Lieblingsbücher?