Zum Hauptinhalt springen

Pläne für 2017

Pläne für 2017

Das Jahr 2016 nähert sich dem Ende und ich habe mir Gedanken gemacht, wie es mit der Website und dem Blog weitergehen soll.Hier meine Pläne für 2017. 1. Häufigere Updates Um die Sichtbarkeit meiner Seite und meines Blogs zu erhöhen, werde ich in Zukunft häufiger Updates posten. Mein Plan sieht vor, dass ich mindestens einen […]

Weiterlesen

Pränostalgie

Bei Facebook sehe ich in letzter Zeit manchmal Beiträge, die einen Gegenstand zeigen und dazu schreiben: Like den Beitrag, wenn du das noch kennst. Solche Posts bringen mich zum Schmunzeln und haben in der Regel sehr viele Likes und Kommentare. Wahrscheinlich durch die nostalgischen Gefühle, die das Bild oder die Kommentare auslösen. Exakt dieses Phänomen […]

Weiterlesen

Bloß nicht zu viel verraten!

Kapitelüberschriften sind ein wichtiger Punkt, über den ich im Moment nachdenke. Denn auf der einen Seite sollen sie nicht zu viel verraten, auf der anderen Seite möchte ich nicht, dass sie banal oder langweilig sind. Schließlich sollen sie beim Leser Erwartungen und Neugier wecken. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten Kapitel zu benennen. Bei der Durchsicht meiner […]

Weiterlesen

Über Wortzahlen und Webcomics

Heute habe ich bei meinem Dystopie-Projekt die 70%-Marke geknackt. Zumindest, wenn es bei 50.000 Wörtern als Zielvorgabe bleibt. Sollten es 75.000 Wörter werden, habe ich etwa 49% der Geschichte aufgeschrieben. Außerdem habe ich die vergangenen Tage genutzt, um mich zum Thema Webcomics zu informieren. Dabei bin ich auf verschiedenste Plattformen gestoßen, die mehr oder weniger […]

Weiterlesen

Wortzahl meines Projektes

Beim Schreiben meines neuen Projektes komme ich gut voran. Inzwischen habe ich 19.309 Wörter beisammen und wenn es so weiter geht, knacke ich die 20.000er Marke morgen. Mein ursprüngliches Ziel sah vor, dass ich 50.000 Wörter +/- 2.000 Wörter schreibe. Doch im Moment sieht es so aus, als würde sich die Geschichte etwas „in die […]

Weiterlesen

Facebook Seite

Damit ihr mich in allen Medien finden könnt, habe ich mir eine Facebook-Seite angelegt. Noch gibt es dort nicht viel zu sehen, doch ich werde dort meine Blogartikel verlinken und Veröffentlichungen posten. Unter www.facebook.com/JuSTAkikoHana könnt ihr mich ab sofort dort finden. Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Seite mit „gefällt mir“ markiert.

Weiterlesen

Schreibstimmung dank Syrinscape

Durch den NaNoWriMo habe ich gelernt, dass viele Autoren beim Schreiben Songs hören, die sie in die Stimmung versetzen, die die Autoren kreieren wollen. Also z.B. „I don’t wanna miss a thing“ von Aerosmith, wenn es um eine Szene mit Herzschmerz geht. Diese Methode wollte ich ausprobieren, doch ich bin damit nicht richtig warm geworden. […]

Weiterlesen