Zum Hauptinhalt springen

Mein Genre, meine Zielgruppe und ich

buecher

Eigentlich sollte man sie kennen, bevor man mit dem Schreiben anfängt. Spätestens, wenn man ein Exposé für einen Verlag schreibt, stolpert man in jedem Fall darüber: die Zielgruppe Aber wer oder was ist eigentlich eine Zielgruppe? Eine Zielgruppe für Bücher ist eine Gruppe von Menschen, die ein bestimmtes Buch gerne lesen würde. Die Frage ist […]

Weiterlesen

Pränostalgie

Bei Facebook sehe ich in letzter Zeit manchmal Beiträge, die einen Gegenstand zeigen und dazu schreiben: Like den Beitrag, wenn du das noch kennst. Solche Posts bringen mich zum Schmunzeln und haben in der Regel sehr viele Likes und Kommentare. Wahrscheinlich durch die nostalgischen Gefühle, die das Bild oder die Kommentare auslösen. Exakt dieses Phänomen […]

Weiterlesen

Über Wortzahlen und Webcomics

Heute habe ich bei meinem Dystopie-Projekt die 70%-Marke geknackt. Zumindest, wenn es bei 50.000 Wörtern als Zielvorgabe bleibt. Sollten es 75.000 Wörter werden, habe ich etwa 49% der Geschichte aufgeschrieben. Außerdem habe ich die vergangenen Tage genutzt, um mich zum Thema Webcomics zu informieren. Dabei bin ich auf verschiedenste Plattformen gestoßen, die mehr oder weniger […]

Weiterlesen

Facebook Seite

Damit ihr mich in allen Medien finden könnt, habe ich mir eine Facebook-Seite angelegt. Noch gibt es dort nicht viel zu sehen, doch ich werde dort meine Blogartikel verlinken und Veröffentlichungen posten. Unter www.facebook.com/JuSTAkikoHana könnt ihr mich ab sofort dort finden. Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Seite mit „gefällt mir“ markiert.

Weiterlesen

Oetinger 34

Oetinger 34

Ein halbes Jahr ist vergangen und viel hat sich getan. Ich möchte euch heute auf das Projekt Oetinger34 aufmerksam machen, zu dem ich eingeladen wurde. Unter der Webadresse www.oetinger34.de kann man sich als Autor, Illustrator oder auch Juniorlektor bewerben, um in naher Zukunft an neuen Geschichten mitzuarbeiten. Das Portal versucht dabei, neue Wege zu gehen. […]

Weiterlesen

Analyse der Ersten Sätze

Analyse der Ersten Sätze

Jetzt also die Analyse. Dabei unterscheiden die Schreibratgeber in verschiedene Anfangssatzstypen. Hier mein Versuch die oben aufgeschriebenen Sätze in die Kategorien meines Lieblingsschreibratgebers zu „quetschen“. Nr. 1 ist eine Beschreibung des Charakters der Dursleys. Durch die Übertreibung ist dem Leser sofort klar, dass es im Buch nicht so normal weiter gehen wird. Nr. 2, 8 […]

Weiterlesen

Mindhopping

Mindhopping

Vor ein paar Tagen habe ich „die Larve“ von Jo Nesbø zu Ende gelesen. Eigentlich gefiel mir der Krimi recht gut, doch zwei Punkte habe ich dennoch zu bemängeln. 1. Das Ende Es handelt sich bei diesem Buch um den neunten Fall des Ermittlers Harry Hole. Vielleicht hatte der Autor einfach keine Lust mehr auf […]

Weiterlesen