2018 – Alte Ziele & Neue Projekte

Pläne schmieden macht Laune!

In den letzten Tagen habe ich meine Bujo-Einträge ausgewertet und dabei interessante Erkenntnisse gewonnen.

  • Ich habe meine Ziele für die einzelnen Monate zum Teil nicht erreicht. 🙁
  • Ich habe meine Ziele für 2018 trotzdem alle erreicht und einige sogar übertroffen!
  • Ich habe eines meiner Langzeitziele erreicht, worüber ich mich besonders freue.

Wie konnte das passieren?

Gemäß meinem Vorsatz, mich mit meinen Monatszielen selbst herauszufordern, habe ich meine Jahresziele erreicht. Ich war überrascht, als ich die Liste durchgegangen bin und festgestellt habe, dass ich meine Ziele tatsächlich alle erreicht hatte.

Dabei habe ich in einigen Bereichen gemerkt, dass noch mehr möglich gewesen ist. Hier habe ich meine eigenen Jahreserwartungen übertroffen, ohne dass ich das im Verlauf des Jahres wirklich gemerkt habe.
In anderen Bereichen blieb ich hinter den Monatserwartungen zurück. Zum Teil war dies der Flut von Aufgaben im Brotjob geschuldet, zum Teil aber auch einfach der üblichen Prokrastination. Gut erkennen konnte ich das an meinen Trackern, die mir einen Überblick über erledigte Aufgaben geben, die mich meinen Zielen näher bringen.

Fazit

Dieses Jahr war für mich sehr erfolgreich. Vindex wurde veröffentlicht und ich habe eine Menge gelernt, das ich für meine Schriftstellertätigkeit gebrauchen kann.

Für das kommende Jahr muss ich mir nun ganz neue Ziele setzen, die mich meinen Langzeitzielen näher bringen. Darauf freue ich mich sehr.

Überhaupt stehen 2019 tolle Projekte an.
Auf jeden Fall werde ich ein spannendes Schreibprojekt angehen und es ist einiges an Arbeit an der Graphic-Novel geplant. Es wird auch wieder eine Veröffentlichung geben und ich möchte meine Fähigkeiten in Japanisch und beim Karate verbessern.

Neues Jahr! 2017

Zunächst wünsche ich euch allen ein frohes, neues Jahr!

Wie im Dezember bereits angekündigt, habe ich mir gleich mehrere Vorsätze für das neue Jahr vorgenommen und hoffe nun, dass ich diese auch umsetzen kann. Für alle, die meine Ideen für 2017 vielleicht nicht mehr im Kopf haben, hier nochmal kurz der Überblick:

  1.  Häufigere Updates auf dem Blog und der Website
  2. Neues Design&Umstrukturierung der Website
  3. Veröffentlichung des Romans, an dem ich noch immer arbeite
  4. Fertigstellung der Graphic-Novel

Außerdem habe ich mir auch ein paar private Ziele gesetzt, die ich über das Jahr verteilt erreichen möchte. Hier ein paar Beispiele:

  1. 10-Finger-Tippen lernen
  2. mein Japanisch weiter ausbauen
  3. Cello spielen lernen
  4. mein Bullet Journal füllen

Habt ihr Pläne oder gute Vorsätze, die ihr in diesem Jahr verfolgt?