Über mich

Mein richtiger Name ist Julia Sophie Hartmann.
Ich bin im Internet unter verschiedenen Pseudonymen bekannt.

Häufig tragen meine Werke die Signatur “JuST” oder “AkikoHana”(花 あき子).

page1
way home

Zeichnungen

Mit dem Zeichnen begann ich, als ich 10 Jahre alt war.

Mein Vorbild war dabei Ilon Wikland, die die Bücher meiner Lieblingsautorin Astrid Lindgren illustrierte.

In der Anfangszeit bemühte ich mich, Ilon Wiklands Zeichenstil so gut wie möglich zu kopieren. Erst gegen Ende meiner Schulzeit entwickelte ich einen eigenen Zeichenstil, der sehr von Gosho Aoyamas und Takeshi Obatas Zeichnungen beeinflusst wurde.

Während der Corona-Pandemie habe ich die Zeit genutzt, um an Online-Workshops von Illustratorinnen teilzunehmen.

Schreiben

Das Schreiben von Geschichten hat mich schon immer fasziniert. In der dritten Klasse begann ich daher, eigene Geschichten (von zwei Regenwürmern namens Lilly und Willy) aufzuschreiben und meinen Geschwistern vorzulesen.
Bereits im Alter von 11 Jahren schickte ich erste Bücher an den Carlsen-Verlag.

Schreiben und ZeichnenBücher

2018 habe ich meinen Debut-Roman “Vindex” beim Chaospony Verlag veröffentlicht.
Und 2021 kam der Roman “Die verdammte Karte” heraus.


Es folgten 2022 und 2023 zwei Kinderbücher, die ich im Selbstverlag herausgebracht habe.